Was ist unter dem Begriff Fassaden zu verstehen?

Der Begriff Fassade stammt ursprünglich von dem lateinischen Wort „facies“ = Angesicht ab und hat sich über das italienische Wort „facciata“ und dem französischen Wort „façade“ weiterentwickelt.
 
Bei einer Fassade handelt es sich ganz allgemein um eine sichtbare Gebäudehülle, die auf unterschiedliche Art und Weise gestaltet ist und das Gebäude repräsentiert. Die Seiten einer Fassade werden mit der entsprechenden Himmelsrichtung Nord, Ost, Süd und West bezeichnet.

In eine Fassade können auch verschiedene sogenannte „Fassadenelemente“ eingebarbeitet sein wie Blendsäulen oder Fenster. Für die Erstellung von Fassaden gibt es speziell ausgebildete Fassadenmonteure, wie bei der Meister Yakup Hengstler GmbH in Stuttgart.
In früheren Zeiten hatten meist nur die Frontansichten von Häusern zur Straße hin schön gestaltete Fassaden, während der Rest des Hauses weniger aufwendig gestaltet war. Dies war auch häufig bei Kirchen dar Fall, deren Westfassade sehr detailreich ausgeführt wurde. Jedoch war die Fassade von freistehenden Gebäuden auch mehrseitig bzw. rundum ansehnlich verkleidet.
Anstelle des Begriffs „Fassade“ wird gleichbedeutend auch sehr oft von der Außenwand gesprochen, was aber rein begrifflich nicht wirklich korrekt ist, da es doch semantische Unterschiede zwischen Fassade und Außenwand gibt. Architektonisch gesehen wird die Außenwand mehr dem bautechnischen Bereich zugeordnet und stellt ein funktionales Bauteil dar, das ganz einfach den Innenraum eines Gebäudes vom Außenbereich trennen soll, ohne den ästhetischen Aspekt und gestalterische Merkmale dabei zu berücksichtigen.
Bei der Fassade hingegen geht es vielmehr um den optischen Aspekt und die Ansicht der Gebäudehülle, die auf den Betrachter von außen auf eine bestimmte Art und Weise wirken soll. Im Gegensatz zum heutigen Wortgebrauch, bezeichnete die Fassade im 20./21. Jahrhundert speziell weniger ansehnliche Gebäudewände, bei denen nicht so viel Wert auf eine ästhetische Gestaltung gelegt wurde.
Im Allgemeinen geht es bei der Fassade primär um das Prinzip der Gebäudehülle, bei dem die Funktion, das verarbeitete Material sowie die Konstruktions- und Gestaltungsart im Fokus stehen.

Please publish modules in offcanvas position.