Der Teppich-Bodenbelag und seine Eigenschaften

Ein Teppich mit seinem flauschigen Gefühl unter den Füßen kommt einfach nie aus der Mode und ist besonders in Wohnräumen ein abwechslungsreiches Gestaltungsmittel. Neben dem weichen Laufgefühl bietet dieser Bodenbelag noch viele weitere Vorzüge. Ein Teppichboden ist rutschfest, schalldämpfend, fußwarm und bietet eine große Gestaltungsvielfalt.

In Stuttgart ist er in unterschiedlichen Florhöhen, als Kurzflor- oder Langflor-Teppichboden, und in unterschiedlicher Dichte erhältlich. Je dichter der Teppichboden-Flor gearbeitet ist, umso trittelastischer fühlt er sich an.
Für Allergier ist ein Teppichboden allerdings weniger geeignet, da er Hausstaub aufnimmt und ein Milbenbefall möglich ist, wobei man hier differenzieren muss, da es auch allergiker-freundlichere Teppich-Bodenbeläge gibt.

Ein Teppichboden kann zum einen aus Naturfasern hergestellt sein, wie z.B. aus Jute Sisal, Kokosfaser, Seegras etc. und ist dann meist glatt gewebt (ohne Flor) und auf einer Unterlage aus Latex befestigt. Zum anderen gibt es auch textile Teppichböden aus Wolle, Mischfasern oder synthetischen Materialien, wie Nylon oder Polyester.

Neben dem verwendeten Material unterscheiden sich Teppiche auch in ihren Herstellungsverfahren. Ein Web-Teppich z.B aus reiner Wolle hat eher einen kurzen Flor und ein dichtes Gewebe für eine lange Haltbarkeit. Ein geknüpfter Teppich dagegen hat einen ganz weichen Flor mit aufrecht stehenden Fasern. Handelt es sich hingegen um getuftete Auslegware, die günstiger ist als Webteppiche, wurde der Flor in das Untergewebe verarbeitet, entweder schlingenförmig oder geschoren (aufgeschnittene Schlingen). Es gibt auch noch weitere Herstellungsverfahren bei diesem Bodenbelag, aus denen Rips-Auslegware oder Nadelfilz-Teppiche entstehen.
Die Verarbeitung des Teppichboden-Rückens kann ebenfalls ganz unterschiedlich sein. Er dient zur besseren Untergrundhaftung und auch zum Ausgleich von Bodenunebenheiten. Dazu werden verschiedene Beschichtungen gewählt, oftmals Latex, aber auch Kunststoff, Jute oder eine Schaumbeschichtung.
Bei der Meister Yakup Hengstler GmbH werden die Teppichböden entweder vollflächig oder nur an den Rändern verklebt und bei Bedarf auch fachmännisch verspannt durch Fixierung über die Nagelleisten.

Please publish modules in offcanvas position.