Was ist unter einem Bodenbelag im Allgemeinen zu verstehen?

Zunächst einmal ist ein Bodenbelag der Nutzbelag eines Fußbodens innerhalb eines Gebäudes.
Man unterscheidet bei Bodenbelägen grundsätzlich zwischen zwei Kategorien: zum einen gibt es Textile Beläge, wie Teppichböden (aber keine lose gelegten Teppiche, da diese zu den Einrichtungsgegenständen zählen), und zum anderen spricht man von nicht-textilen Bodenbelägen, wenn es sich z.B.um Parkett, PVC-Boden etc. handelt.

Bei den nicht-textilen Belägen ist die Artenvielfalt besonders groß, hierzu zählen drei Belagstypen: Hartbeläge, elastische Beläge und mineralische Beläge.

Als Meisterbetrieb in Stuttgart verlegt die Meister Yakup Hengstler GmbH je nach Kundenwunsch sowohl textile als auch nicht-textile Bodenbeläge. Die Auswahl an Bodenbelägen ist zwar enorm groß, aber wir beraten Sie gerne ausführlich, damit Sie für Ihren Anwendungsbereich auch den passenden Bodenbelag finden.

Please publish modules in offcanvas position.